Staffel 5

  • Episode 22. Zeit zu gehen

    Ein außer Kontrolle geratener Lagerbrand gefährdet Feuerwehrleute und Löschfahrzeuge. Die Stimmung zwischen Dawson (Monica Raymund) und Casey (Jesse Spencer) ist angespannt, als Dawsons Vater (Daniel Zacapa) ihre Gastfreundschaft überbeansprucht. Gleichzeitig kämpft Casey unermüdlich für seinen Ersthelfer-Gesetzesentwurf, Mouch (Christian Stolte) trifft eine wichtige Entscheidung bezüglich seiner Zukunft, und Herrmann (David Eigenberg) unternimmt alles Erdenkliche, um einen kleinen Jungen zum Lächeln zu bringen.

  • Episode 21. Sixty Days

    Cruz (Joe Minoso) findet sich in einer misslichen Lage wieder, als die Folgen eines außerdienstlichen Zwischenfalls seine Karriere beim Chicago Fire Department gefährden. Mouch (Christian Stolte) versucht seinem Kollegen zu helfen. Casey (Jesse Spencer) liefert sich derweil ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit einem wichtigen Politiker, als es darum geht, seine Maßnahmen für die Ersthelfer durchzubringen. Derweil macht Severide (Taylor Kinney) Jason Kannell (Kamal Angelo Bolden), dem Neuen im Team, das Leben schwer, und Dawson (Monica Raymund) bekommt überraschend Besuch von ihrem Vater.

  • Episode 20. Carry Me

    Casey (Jesse Spencer) greift zu drastischen Maßnahmen, um seinem alten Freund und Kollegen Kendall (Kamal Angelo Bolden) zu helfen. Severide (Taylor Kinney) hilft einer alten Witwe bei dem schwierigen Prozess des Loslassens und bemerkt dabei, dass eigentlich er derjenige ist, der Hilfe benötigt. Otiz (Brian Zvonecek) und Cruz (Joe Minoso) erleben einige Überraschungen bei der Suche nach einem neuen Mitbewohner. Derweil agieren Dawson (Monica Raymund) und Brett (Kara Killmer) sehr clever, als es darum geht, ein junges Mädchen zu retten.

  • Episode 19. Carry Their Legacy

    Nachdem die Ausrüstung des Teams im Einsatz versagt hat, trifft Casey (Jesse Spencer) seinen alten Freund und Kollegen Jason Kannell (Kamal Angelo Bolden) von der sechsten Einheit wieder. Dessen Truppe unterstützt Caseys Revier, bis das Ausrüstungsproblem gelöst ist. Dawson (Monica Raymund) und Brett (Kara Killmer) nutzen die Zeit für eine Fortbildung und bewältigen den Kurs jeweils auf ihre eigene Weise. Severide (Taylor Kinney) versucht unterdessen, die Lage mit Anna (Charlotte Sullivan) zu verbessern und bekommt dabei unerwartete Unterstützung.

  • Episode 18. Take A Knee

    Casey (Jesse Spencer) entdeckt ein neues Crack-Haus, in dem ein weiblicher Junkie Unterschlupf gefunden hat. Er greift zu extremen Mitteln, um die Situation in Ordnung zu bringen. Dawson (Monica Raymund) und Brett (Kara Killmer) bekommen für die Schicht einen Praktikanten zugeteilt. Der Neue bringt die beiden auch prompt in Schwierigkeiten. In der Zwischenzeit bekommt Severide (Taylor Kinney) unangekündigt Besuch von seinem Vater Benny (Treat Williams), und Herrmann (David Eigenberg) muss seinem Sohn helfen, der sich in der Schule in Schwierigkeiten gebracht hat.

  • Episode 17. Das Wunderbaby

    Als eine Reihe sich ähnelnder Autounfällen den Verdacht nahelegen, dass es jemand auf unschuldige Menschen abgesehen hat, nimmt sich Dawson (Monica Raymund) auf eigenen Faust der Angelegenheit an. Severide (Taylor Kinney) unternimmt alles Menschenmögliche, damit sich Anna (Charlotte Sullivan) in Chicago wohlfühlt. Herrmann (David Eigenberg), Kidd (Miranda Rae Mayo) und Dawson beschließen, trotz großer Bedenken von Otis (Brian Zvonecek), das Molly's als Station in die diesjährige Kneipentour aufzunehmen, während Casey (Jesse Spencer) seinen Stadtratspflichten nachkommt.

  • Episode 16. Im Kreuzfeuer

    Als ein Bandenkrieg in der Nachbarschaft des Firehouse 51 eskaliert, verschanzen sich einige bewaffnete Mitglieder einer Gang in der Feuerwache und nehmen die nichtsahnenden Feuerwehrleute als Geiseln. Die Lage nimmt noch an Ernst zu, als sich herausstellt, dass einer der Eindringlinge schwer verletzt ist und dringend ärztliche Hilfe benötigt.

  • Episode 15. Todesfalle

    Das Team vom Firehouse 51 rückt zu einem Großbrand aus, bei dem viele Menschenleben in Gefahr sind. Eine alte Fabrik, die heute zum Wohnen und für Freizeitaktivitäten genutzt wird, wird schnell zur Feuerfalle. Die düstere Situation nimmt eine persönliche Wendung, als bekannt wird, dass unter den dort eingeschlossenen Menschen auch ein Familienangehöriger eines Mitglieds der Chicagoer Polizei ist. Nach der Katastrophe bietet der Eigentümer des Gebäudes seine Hilfe bei den Ermittlungen an, doch bald wendet sich die Situation.

  • Episode 14. Im Fegefeuer

    Chief Anderson (Michael Hanrahan) ist immer noch sauer, weil sich Chief Boden (Eamonn Walker) über seine Anweisungen hinweggesetzt hat. Um Boden gezielt zu demütigen und seine eigene Autorität zu beweisen, lässt Anderson einige von Bodens Leuten auf andere Reviere verteilen, angeblich mit dem Ziel, die Arbeit im Revier 51 zu verbessern. Während die Männer versuchen, das beste aus der Situation zu machen, kämpft Boden darum, die Entscheidung Andersons rückgängig zu machen.

  • Episode 13. Bloßgestellt

    Als das Team vom Revier 51 zu einer gefährlichen Unfallstelle kommt, fällt Chief Boden (Eamonn Walker) ein schnelle Entscheidung. Das führt zu Kompetenzstreitigkeiten mit dem höherrangigen Chief Anderson (Michael Hanrahan), dessen Revier als erstes den Notruf beantwortet hatte und der seine Autorität in Frage gestellt sieht. Severide (Taylor Kinney) steht vor einer schwerwiegenden persönlichen Entscheidung, während Herrmann (David Eigenberg) eine gute Tat vollbringt und Brett (Kara Killmer) dabei ist, einige Dinge in ihrem Leben zu ändern.