Episode

Pokerface gegen Pokerface

Shawns (James Roday) Vater, Henry Spencer (Corbin Bernsen), wendet sich an ihn und Gus (Dule Hill), da ein alter Bekannter deren Hilfe benötigt: Sein Sohn Brandon (Kris Lemche) sei verschwunden und habe 30.000 Dollar aus dem Safe seines Autohauses mitgehen lassen. Shawn und Gus durchstöbern Brandons Wohnung und finden heraus, dass dieser unter dem Pseudonym DumbLuck2 an Online-Pokerturnieren teilnimmt. So verabreden sich die beiden Ermittler in einem Chat mit Brandon und überzeugen ihn davon, mit seinem Vater Frieden zu schließen. Doch damit ist der Fall noch längst nicht abgeschlossen.

Kommentare